Zusammenführung von verschiedenen Teams unter neuer Führung

Zusammenführung von verschiedenen Teams unter neuer Führung

Herausforderung: Nach einer Strukturveränderung im Unternehmen, werden mehrere Teams unter einer neuen Führung zusammengelegt. Das neue Team soll sich gegenseitig kennenlernen und eine gute Basis für die Zusammenarbeit schaffen. Die Führungskraft soll in ihrer neuen Rolle gestärkt werden.

Lösung: Der Kreativtag mit allen Teammitgliedern als Workshop mit kreativen Elementen um das Miteinander, losgelöst vom Arbeitsalltag, erlebbar zu machen. Die Teilnehmer lernen sich in einer lockeren Atmosphäre kennen. Ihre eigenen Ideen für den weiteren Prozess werden gesammelt und dokumentiert. Alle Teilnehmer sind Bestandteil des Prozesses und für den Transfer in den Arbeitsalltag mitverantwortlich.

Ergebnis: Durch das kreative Arbeiten entstehen bleibende, sichtbare Werke (Bilder), die die getroffenen Prozessschritte und Vereinbarungen symbolisieren. Dies sind zum Beispiel regelmäßige Besprechungen in einem bestimmten Rahmen und getroffenen Spielregeln für den zukünftigen Umgang miteinander und für die Kommunikation. Die Teammitglieder fühlen sich als Einheit, die gemeinsam einen Prozess in Gang gesetzt haben. Die Bilder hängen in den Fluren und in den Büros und sind Beweis für den Teamspirit und für die getroffenen Vereinbarungen des Teams.

Kommentieren